Dog Sports and more e.V.
 
Spaß an Bewegung

Liebe DogS+,

die ERSTE Vereinskleidung ist designet... IHR habt bestellt und die Firma ReneRosa arbeitet daran die Bekleidung rechtzeitig zum Schwabentrail am 6. März zu liefern (hoffentlich klappt es).

Es wird im ERSTEN Wurf eine Softshell Jacke, ein Langarm Shirt und ein Kurzarm Shirt geben. Alles sehr hochwertige Funktionskleidung "made in Germany" mit Stoffen aus Italien. Sicher nicht billig, aber das Preis-Leistungsverhältnis stimmt...

Wie und wann es mit der Vereinskleidung weiter gehen wird, ist noch offen. Angedacht ist als nächstes eine multifunktionale Weste und ein Rad-Trikot, evtl. für den nächsten Winter noch eine warme Winterjacke. Mal sehen... eure Wünsche und Anregungen sind immer willkommen... sprecht uns an, sendet uns eine Nachricht.






Was genau ist Zughundesport und unterscheidet er sich vom Schlittensport?


Vermutlich haben die meisten Menschen ein großes Gespann in einer verschneiten Naturlandschaft im Sinn, wenn sie an Schlittenhundesport denken. 

Das ist auch vollkommen richtig, jedoch gehört zum Zughundesport auch der Sport mit nur einem Hund und selbstverständlich auchdass entweder auf Kufen oder Schiern im Schnee oder zu Fuß oder auf Rädern im Grünen der Sport ausgeübt wird. 

Daher kann vereinfacht gesagt werden, dass Schlittenhundesport eine Teildisziplin des Zughundesports darstellt. 

Dabei ist fest zu stellen, dass besonders der Zughundesport mit einem Hund zunehmend mehr Interesse bekommt

Diese Klasse wird neben den Gespannklassen gerne als MonoCanicross oder CaniX bezeichnet und ist, wie der gesamte Zughundesport, über internationale Regeln definiert

Dies dient nicht zu Letzt dem Schutz unserer Tiere. Unser Verein achtet natürlich streng auf die Einhaltung dieser Regeln und stellt das Wohl des Hundes und der Menschen über den sportlichen Ehrgeiz. 

Wie bei jedem Sport gehört zum Zughundesport auch eine entsprechende Ausrüstung. Auch diese dient dem Schutz und der Sicherheit der Mensch-Hund Gespanne. 

Der richtige Umgang mit dieser Ausrüstung, vom Geschirr für den Hund, die Zugleine, den Canicross-Gurt bis zum Umgang mit Scooter, Bike und Skigehört in unser Ausbildungsprogramm. 

Mehr dazu finden Sie unter Aktivitäten und Veranstaltungen.



Welcher Hund eignet sich für Zughundesport?


Zuerst muss sich der Mensch im Klaren darüber werden, ob er den Sport aus Spaß und Vergnügen macht oder ob er wettkämpferische Ambitionen hat.

Wer aus Spaß und Freude die CaniX-Sportarten betreiben will, kann das grundsätzlich mit jedem gesunden Hund machen.

Speziell beim CaniX-Run können auch sehr kleine Hunde mit ihren Menschen tolle Teams stellen und ihren Spaß haben. 

Geübte Teams erreichen Geschwindigkeiten von über 10 km/h beim CaniX-Run und über 30 km/h bei CaniX-Bike. 

Diese Geschwindigkeit erfordern Training für Ausdauer, Lauf- und Fahrtechnik für Mensch und Hund, sowie für Motivation und Kommunikation zwischen Mensch (Musher) und Hund. 

Dabei ist uns bei Dog Sports and more e.V. jedoch wichtig, dass jederzeit das Wohl unserer Hunde über wettkämpferischem Ehrgeiz steht.  



In unserer Galerie finden Sie Bilder unserer sportlichen Aktivitäten und Projekte, damit Sie sich einen besseren Eindruck von uns verschaffen können. 


Machen Sie mit und unterstützen Sie uns!  


Hier finden Sie aktuelle Informationen über uns und unsere Aktivitäten und Veranstaltungen!